wasserspeicher

 
  • Free delivery Versand frei ab 500€
  • Quality and service Artikel für Profis
  • Securised payment Sichere Zahlung

Wasserspeicher

GEFA STOCKOSORB® 660 Wasserspeichergranulat

Herausforderung

Trockenheit und widrige Bodenverhältnisse machen Bäumen, Sträuchern, Gräsern und Zierpflanzen das Leben schwer. Wenn im Grün keine Bewässerung installiert werden kann, sollte der Boden in der Lage sein, den letzten Niederschlag über eine möglichst lange Zeit hinweg zu speichern.

Lösung

STOCKOSORB® ist ein Wasserspeichergranulat mit Hydrogelen, das in den meisten gärtnerischen Situationen Anwendung findet. Es speichert das lebenswichtige Wasser in signifikant höherer Menge, minimiert so die Wasser- und Nährstoffverluste, die durch Versickerung, Verdunstung und Oberflächenabfluss entstehen und sichert das Ertragspotenzial der Böden und Substrate. STOCKOSORB® besitzt eine hohe Zyklenstabilität und damit eine lange Lebensdauer. Wasser kann damit noch effektiver eingespart, Trockenperioden können überbrückt und letztendlich Kosten reduziert werden.

Vorteile wissenschaftlich bestätigt

Untersuchungen der Universität Göttingen, Institut für Forstbotanik, bestätigen die vielen Vorteile von STOCKOSORB®.

Der Forschungsaufbau:

  • Boden: Sandboden im 30 l Container
  • Pflanzen: Aleppokiefer (Pinus halepensis)
  • Varianten: Sandboden ohne STOCKOSORB® 3g/l – Sandboden mit STOCKOSORB® 4g/l
  • 4 und 8 Wochen gleichmäßige Bewässerung, danach keine weitere Bewässerung
  • Klima: Gewächshaus 30 - 40 % Luftfeuchte/30°C – Klimakammer 30 % Luftfeuchte/27°C

1. Verdunstung wird reduziert

Der Sandboden gleicht im Hinblick auf Wasserkapazität und Wasserverfügbarkeit nach der Behandlung mit STOCKOSORB® einem Lehmboden. Die Verdunstung des Bodens wird um etwa 20 % reduziert und der Pflanze steht effektiv mehr Wasser zur Verfügung und sie leidet weniger unter Trockenstress. Das im Boden gespeicherte Wasser kann so maximal für die produktive Transpiration genutzt werden. 40 Tage nach der letzten Bewässerung weist der unbehandelte Boden (untere Kurve) weniger als 1 l Wasser, der mit STOCKOSORB® behandelte Boden (3g/l Boden, obere Kurve) noch 3 l auf. Nach 80 Tagen ist beim Kontrollboden der permanente Welkepunkt erreicht (pF 4,2). Der Boden mit STOCKOSORB® hat eine Wasserspannung von pF 2,1.

2. Pflanzenbiomasse nimmt zu

Mit STOCKOSORB® bleibt der Boden länger feucht und die Pflanzenbiomasse nimmt zu. Die Zumischung von STOCKOSORB® (4g/l Sandboden) führt zu einem dreimal höheren Zuwachs im Spross und zu einer Verdreifachung der Wurzelmasse. (Sprosszuwachs in cm, Wurzelmasse g/TM.)

3. Bodenverdichtung wird nachhaltig reduziert

STOCKOSORB® agiert wie ein Bodenkolloid. Bei Wasseraufnahme quellen die Hydrogele auf und erhöhen somit ihr Volumen. Dadurch vermindert sich die Lagerungsdichte des Bodens um 23,4 %. Bei einsetzender Bodenaustrockung schrumpfen die Hydrogele wieder und bilden dabei stabile Hohlräume. Diese durch Quellung und Schrumpfung geschaffene Lockerstruktur des Bodens bleibt dauerhaft erhalten. Durch die abnehmende Lagerungsdichte wird der mit STOCKOSORB® behandelte Boden aufgelockert und damit die Durchwurzelung erleichtert.

4. Staunässe wird vermieden

Das Porenvolumen des mit STOCKOSORB® behandelten Bodens (3 g/l Boden) steigt im Vergleich zum unbehandelten Boden um 40,5 %. Der Boden wird lockerer und lässt Wasser besser durch. Hat STOCKOSORB® seine maximale Absorptionskapazität erreicht, wird darüber hinaus kein Wasser mehr gespeichert und das Überschusswasser fließt ab. Staunässe im Wurzelbereich wird durch die Kombination all dieser Eigenschaften erfolgreich vermieden. Auch beim Einmischen in Substrate ist diese geringe Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit von Vorteil, denn so wird die Gefahr des Verklumpens stark reduziert.

5. Keimung wird verbessert

Die Universität Hohenheim, Stuttgart, untersuchte 2010 die Überlebensrate von Rasenpflanzen beim Einsatz mit und ohne STOCKOSORB®. Das Wasserspeichergranulat wird vor der Aussaat ausgestreut und anschließend gleichmäßig in die Vegetationsschicht von ca. 15 cm Tiefe eingearbeitet. Dadurch erhöht sich das Wasserspeichervermögen des Substrats signifikant. So ist in der Keimphase ein größerer Sicherheitspuffer für die Keimung vorhanden und die Überlebensrate der Rasenpflanzen steigen deutlich.

STOCKOSORB® ist günstiger als Alternativen

Oft werden in der Praxis Bentonite und Gesteinsmehle als Alternativen zu Hydrogelen empfohlen. Diese Alternativen speichern zwar das Wasser, doch die Menge beträgt nur ein Bruchteil der Wasserspeicherkapazität von STOCKOSORB®. So kostet der Wasserverlust der Bentonite das 40fache von STOCKOSORB®.

ANWENDUNGSGEBIETE

Landschaftsbau

Um den gestiegenen Erwartungen an Qualität im öffentlichen und privaten Raum gerecht zu werden und das Risiko von Trockenschäden auf ein Minimum zu reduzieren, setzen immer mehr Grün-Experten auf STOCKOSORB®. Das bedeutet ein Plus an Sicherheit insbesondere bei Gehölzpflanzungen, Ansaaten auf leichten Böden und trockenen Standorten.

Extremstandorte

Extreme Klimaverhältnisse und eine unnatürliche Lage kann bei Pflanzungen im Stadt- und Straßenraum sehr schnell zu Schäden führen. STOCKOSORB® gilt gerade im Straßenbegleitgrün als bewährtes Produkt, das Auftraggeber, Architekten und Ausführende gleichermaßen aufgrund seiner Effektivität schätzen.


Nachträgliche Rasen-, Boden- und Baumsanierung

Bei nachträglicher Bodensanierung kann STOCKOSORB® in geliertem Zustand einfach mithilfe von Bodensanierungsmaschinen auch in größere Tiefen oder den Feinwurzelbereich von Bäumen eingebracht werden. Vor allem Produktkombinationen mit PERLHUMUS® sowie das anschließende Einbringen von Mykorrhiza sind hier äußerst effektiv.

Globale Erwärmung und Klimawandel

Die von Menschen verursachte globale Erwärmung schreitet voran. Die Monate Februar, März, Mai und Juni 2015 waren die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Es wird auch weiterhin vermehrt zu Hitzerekorden kommen. Die Wahrscheinlichkeit extremer Wetterereignisse durch sehr heiße Perioden steigt, da der gesamte Temperaturverlauf sich nun auf einem höheren Niveau bewegt.

Die Grüne Branche muss darum weiterdenken. Der Boden sollte in der Lage sein, den letzten Niederschlag über eine möglichst lange Zeit hinweg zu speichern. Mit STOCKOSORB® kann der vorhandene Boden so aufgebessert werden, dass er das lebenswichtige Wasser in signifikant höherer Menge speichern kann.